Chronik

Hauptveranstaltungen:

Bereits schon zur Tradition geworden sind die vom Verein und in Abstimmung mit der Industrie- und Handelskammer Südthüringen sowie der Handwerkskammer Südthüringen organisierten Wirtschaftskonferenzen unter der Schirmherrschaft des jeweils aktuellen Thüringer Wirtschaftsministers. Das Thema der im Congres Centrum Suhl stattfindenen Konferenzen beinhaltet jeweils grundsätzliche Entwicklungsfragen der Südthüringer Wirtschaft. Dabei treten als Gastredner namhafte nationale und internationale Referenten der Wirtschaftsbranche auf.

Der sog. "Rohrer Dialog" wird gleichfalls in Abstimmung mit den beiden Südthüringer Kammern vom Verein organisiert und durchgeführt.
Diese bereits fest etablierte Dialogreihe, welche in der über 1000-jährigen rekonstruierten Klosterkirche im BTZ Rohr stattfindet, befasst sich jeweils mit aktuellen Entwicklungsproblemen der Region Südthüringen. Dabei diskutiert die Südthüringer Wirtschaft im Dialog mit Vertretern der Landesregierung auf Ministerebene über Schwerpunktaufgaben der Region und sucht gemeinsame Lösungsansätze, verbunden mit Aufgabenstellungen sowohl für die eigene Wirtschaft, die Kommunen und für die Landesregierung.

V. Rohrer Dialog, 15. Juli 2014, Klosterkirche Rohr

Thema: "Entwickeln wir mit Blick auf 2020 die Zukunftsfähigkeit unseres Mittelstandes in der Region ausreichend - Passen dazu die Rahmenbedingungen?"
Vertreter der Landesregierung: Uwe Höhn (Thüringer Wirtschaftsminister)

VI. Wirtschaftskonferenz Südthüringen, 11. Juni 2013, Congress Centrum Suhl

Thema: "Zukunft Ost - Auch in Südthüringen?"
Vertreter der Landesregierung: Matthias Machnig (Thüringer Wirtschaftsminister)
Impulsreferat:
"Agenda 2020/2030 - Was die Unternehmen zukünftig können müssen" (Prof. Dr. Arnold Weissman, Nürnberg)

IV. Rohrer Dialog, 6. Dezember 2012, Klosterkirche Rohr

Thema: "Zukunft nachhaltig in Südthüringen gestalten - Verborgene Schätze heben"
Vertreter der Landesregierung: Heike Taubert (Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit)

V. Wirtschaftskonferenz Südthüringen, 12. Mai 2011, Congress Centrum Suhl

Thema: "Geschäftserfolge durch Strategische Unternehmensführung"
Vertreter der Landesregierung: Matthias Machnig (Thüringer Wirtschaftsminister)
Impulsreferat:
"Regelbrüche für den Geschäftserfolg" (Prof. Dr. Arnold Weissman, Nürnberg)

III. Rohrer Dialog, 27. Oktober 2010, Klosterkirche Rohr

Thema: "Effizienz der Verwaltungen"
Vertreter der Landesregierung: Marion Walsmann (Thüringer Finanzministerin)

IV. Wirtschaftskonferenz Südthüringen, 20. August 2009, Congress Centrum Suhl

Thema: "Chancen aus der Krise"
Vertreter der Landesregierung: Jürgen Reinholz (Thüringer Wirtschaftsminister)
Impulsreferat:
"Jetzt erst recht. Schwierige Zeiten sind gute Zeiten" (Prof. Dr. Arnold Weissman, Nürnberg)

II. Rohrer Dialog, 14. Oktober 2008, Klosterkirche Rohr

Thema: "Südthüringen - Potenziale, Perspektiven, Visionen für unsere Jugend"
Vertreter der Landesregierung: Christine Lieberknecht (Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit)

III. Wirtschaftskonferenz Südthüringen, 29. November 2007, Congress Centrum Suhl

Thema: "Chancen für Südthüringen - Zentrum für Energieeffizienz und nachhaltige Energieversorgung in Südthüringen"
Vertreter der Landesregierung: Jürgen Reinholz (Thüringer Wirtschaftsminister)
Impulsreferat:
"Das ökologische Wirtschaftswunder - Arbeit und Wirtschaft im 21. Jahrhundert" (Dr. Franz Alt, Baden-Baden)

I. Rohrer Dialog, 27. Juni 2007, Klosterkirche Rohr

Thema: "Verbesserung der Ausbildungsreife der Schulabgänger"
Vertreter der Landesregierung: Prof. Dr. Jens Göbel (Thüringer Kulturminister)

II. Wirtschaftskonferenz Südthüringen, 23. November 2003, Congress Centrum Suhl

Thema: "Chancen für Wirtschaftswachstum"
Vertreter der Landesregierung: Jürgen Reinholz (Thüringer Wirtschaftsminister)
Impulsreferat:
"Bedingungen für Wirtschaftswachstum in Südthüringen" (Prof. Dr. Schneider, TU Ilmenau)

I. Wirtschaftskonferenz Südthüringen, 25. November 2002, Congress Centrum Suhl

Thema: "Wie weit ist es bis zum Oberzentrum?"
Verteter der Landesregierung: Dr. Hermann Debes (Thüringer Staatskanzlei)
Impulsreferat: "Fortschreibung des Landesentwicklungsplanes - Ziele für die Region Süd-West Thüringen" (Dr. Hermann Debes)